Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main mehr verpassen.

25.09.2014 – 14:32

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: 18-jähriger Frankfurter nach Automatenaufbruch in Offenbach festgenommen.

Offenbach am Main (ots)

Ein 18-jähriger Frankfurter, der heute Morgen in der S-Bahnstation Offenbach Ost einen Getränkeautomaten aufgebrochen hatte, konnten Beamte der Bundespolizei festnehmen.

Ein Zeuge hatte den Täter beobachtet, wie dieser sich gegen 3 Uhr an dem Automaten zu schaffen machte und die Automatentür aufbrach. Da er sich offenbar gestört fühlte, brach er sein Vorhaben ab und ließ die teilweise schon offene Geldkassette im Automaten zurück.

Aufgrund der guten Täterbeschreibung des Zeugen, konnte der Täter im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wenig später noch in Tatortnähe festgenommen werden.

Gegen den Frankfurter, der in Haft genommen wurde, ist ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet worden.

Im Laufe des heutigen Donnerstag wird er dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main