Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

01.09.2014 – 15:05

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Bundespolizei ermittelt gegen zwei Hanauer

Hanau (ots)

Weil ein 19-jähriger Hanauer und sein 24-jähriger Begleiter am Sonntagabend im Hauptbahnhof Hanau eine S-Bahn zu einer Notbremsung gezwungen haben, ermittelt die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gegen zwei Männer wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Als die S-Bahn gegen 22.45 Uhr in den Hauptbahnhof einfuhr, liefen die beiden Personen über die Gleise, um vermutlich den Weg zum Bahnsteig abzukürzen. Als Lokführer der S-Bahn eine Notbremsung einleitete, sprangen die beiden Männer aus dem Gleis und versteckten sich danach in einem angrenzenden Gebüsch. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Bahn, die den Vorfall beobachtet hatten, konnten die Beiden wenig später festhalten und einer Streife der Bundespolizei übergeben. Erst nachdem ihre Personalien festgestellt waren und ein Ermittlungsverfahren war, durften die Hanauer ihre Fahrt in Richtung Frankfurt fortsetzen.

Durch den Vorfall erhielten zwei weitere S-Bahnen Verspätung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main