Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Auf frischer Tat festgenommen

Frankfurt am Main (ots) - Im Hauptbahnhof Frankfurt am Main konnten Beamte der Bundespolizei am Sonntag, kurz nach 06.00 Uhr, einen 42-jährigen Mann aus Weilburg festnehmen, der gerade dabei war ein Schließfach aufzubrechen.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatten den Mann über die Videoüberwachungsanlage im Hauptbahnhof bei seinem Treiben beobachteten und sofort die Bundespolizei alarmiert.

So konnte der Mann noch beim Versuch ein Schließfach aufzuhebeln festgenommen werden.

Nach Feststellung seiner Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: