Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Frankfurter Einbrecher-Duo im Hauptbahnhof festgenommen

Frankfurt am Main (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei konnten am Samstagmorgen, gegen 05.00 Uhr, zwei Einbrecher festnehmen, die gerade dabei waren die Eingangstür zu einem Tabakladen im Hauptbahnhof Frankfurt am Main aufzubrechen.

Die Beamten waren auf den 45-jährigen Frankfurter und seinem 60-jährigen Frankfurter Komplizen aufmerksam geworden, als die Beiden sich die Eingangstür des Tabakladens näher anschauten.

Als der Jüngere sich dann an dem Schloss zu schaffen machte und sein Komplize die Umgebung beobachtete, konnten die Beamten das Duo stellen und festnehmen.

Das Aufbruchswerkzeug, bestehend aus einem Schraubendreher und einer Zange wurde sichergestellt.

Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls, wurden Beide wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: