Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Whiskydiebe im Hauptbahnhof

Frankfurt am Main (ots) - Unbekannte Diebe, die heute Nacht in eine Tschibo-Filiale im Hauptbahnhof Frankfurt am Main eingebrochen sind, hatten es offenbar nur auf hochprozentige alkoholische Getränke abgesehen.

Ausschließlich Whisky, im Gesamtwert von rund 400 Euro, war die Beute mit der die noch unbekannten Täter flüchteten.

Mitarbeiter der Filiale hatten den Einbruch am Morgen bemerkt und die Bundespolizei alarmiert. Neben der Sicherung verschiedener Spuren stellten die Beamten fest, dass die Täter eine Seitentür der Filiale aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft hatten.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Stroeher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Das könnte Sie auch interessieren: