Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

12.08.2019 – 12:37

Polizei Hamburg

POL-HH: 190812-6. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer in Hamburg-Alsterdorf

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 12.08.2019, 07:50 Uhr Unfallort: Hamburg-Alsterdorf, Bebelallee/Deelböge

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Vormittag ein 51-jähriger Rollerfahrer (Vespa) schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) hat die ersten Ermittlungen übernommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 48-jährige Frau mit ihrem Dacia die Bebelallee aus Richtung Hudtwalckerstraße in Richtung stadtauswärts. Ein 51-jähriger Vespafahrer befuhr die Bebelallee aus Richtung Wilhelm-Metzger-Straße in Richtung stadteinwärts.

An der Kreuzung Bebelallee / Deelböge wollte die 48-Jährige nach links in die Straße Deelböge abbiegen. Hierbei übersah sie offenbar den entgegenkommenden Rollerfahrer.

Es kam zur Kollision, bei der der 51-Jährige eine Arm- und Beinfraktur erlitt. Er wurde nach Erstversorgung in ein Krankenhaus transportiert und stationär aufgenommen.

Der Unfallort musste für die Unfallaufnahme bis 09:15 Uhr gesperrt werden.

Die weiteren Ermittlungen werden vom Ermittlungsdienst der Verkehrsdirektion Ost (VD 32) übernommen.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell