Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

08.07.2019 – 11:27

Polizei Hamburg

POL-HH: 190708-2. Zeugenaufruf nach mutmaßlich politisch motivierter Sachbeschädigung in Hamburg-Eilbek

Hamburg (ots)

Tatzeit: 08.07.2019, 02:35 Uhr Tatort: Hamburg-Eilbek

Nachdem es am frühen Montagmorgen zu einem mutmaßlich politisch motivierten Farbanschlag auf das Wohnhaus der Zweiten Bürgermeisterin gekommen ist, ermittelt der Staatsschutz. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte/n der oder die unbekannte/n Täter mehrere mit schwarzer und weißer Farbe gefüllte Gläser gegen die Gebäudefassade geworfen. Auch ein Nachbargebäude wurde beworfen und in Mitleidenschaft gezogen.

An den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen waren knapp 20 Funkstreifenwagen beteiligt. Es wurden mehrere Personen angehalten und überprüft, die aber nicht mit der Tat in Verbindung gebracht werden konnten.

Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes (LKA 7) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell