Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

23.06.2019 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 190623-3. Bekämpfung von Geschwindigkeitsüberschreitungen und Lärmbelästigungen durch Kraftfahrzeuge in Hamburg-Wandsbek

Hamburg (ots)

Zeit: 21.06.2019, 18:00 - 00:00 Uhr Ort: Hamburg-Wandsbek, Ahrensburger Straße

Beamte des Polizeikommissariats 37 und 38 führten am Freitagabend gemeinsam mit Beamten der Kontrollgruppe "Autoposer", Beamten der Verkehrsdirektion Ost mit einem Radarwagen und mit Unterstützung des Zolls Verkehrskontrollen zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsüberschreitungen und Lärmbelästigungen durch getunte Fahrzeuge durch.

Insgesamt wurden 102 Personen und 75 Fahrzeuge überprüft.

Hierbei wurden folgende Verstöße festgestellt:

   -	131 X Geschwindigkeitsüberschreitungen (davon fünf mit zu 
erwartetem Fahrverbot) / Lärmbelästigungen -	8 x Handyverstöße, 
Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln -	5 x Verstöße gegen 
die Gutpflicht, verbotswidriges Wenden -	1 x Fahren ohne 
erforderliche Fahrerlaubnis -	1 x Verstoß gegen das Waffengesetz
   -  	1 x Vollstreckung eines Haftbefehls
   -  	10 x Mängelmeldung (Nichtmitführen erforderlicher 
      Ausweisdokumente oder technische Mängel am Fahrzeug) 

Die Polizei Hamburg wird auch in Zukunft zielgerichtete Verkehrskontrollen durchführen, um die Sicherheit auf Hamburgs Straßen zu erhöhen und die Lärmbelästigung durch Fahrzeuge zu reduzieren.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell