Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

18.06.2019 – 11:12

Polizei Hamburg

POL-HH: 190618-1. Schneller Fahndungserfolg der Polizei Hamburg - Festnahme nach Überfall auf Taxi-Fahrer (siehe PM.190617-1.)

Hamburg (ots)

Tatzeit: 16.06.2019, 03:40 Uhr Tatort: Hamburg-Jenfeld, Schöneberger Straße

Das Landeskriminalamt 154 sowie Beamte des Landeskriminalamts 24 haben gestern einen 20-jährigen Deutschen verhaftet, der im Verdacht steht, am vergangenen Sonntag einen Taxi-Fahrer (54) mit einer Schusswaffe überfallen zu haben.

Im Verlauf der Ermittlungen kamen die Beamten des zuständigen Raubdezernats (LKA 154) auf die Spur des 20-Jährigen. Die Staatsanwaltschaft Hamburg erwirkte Durchsuchungsbeschlüsse sowie einen Haftbefehl, welche gestern vollstreckt wurden. Der 20-Jährige wurde durch Beamte des LKA 24 in der Wohnung seiner Schwester in Hamburg-Jenfeld angetroffen und verhaftet.

In der Wohnung stellten die Ermittler umfangreiches Beweismaterial sicher.

Der dringend Tatverdächtige wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen dem Untersuchungsgefängnis zugeführt.

Die Ermittlungen des LKA 154, insbesondere zu möglichen weiteren Taten, dauern an.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell