Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

22.03.2019 – 13:47

Polizei Hamburg

POL-HH: 190322-7. Eine vorläufige Festnahme nach Einbruch in Hamburg-Rahlstedt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 22.03.2019, 02:20 Uhr Tatort: Hamburg-Rahlstedt, Hüllenkoppel

Beamte des Polizeikommissariats 38 nahmen in der vergangenen Nacht einen 31-jährigen Polen vorläufig fest, der im Verdacht steht, in ein Reihenhaus eingebrochen zu haben. Das für die Region zuständige Landeskriminalamt (LKA 152) hat die Ermittlungen übernommen.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, wie der später festgestellte Beschuldigte zunächst einen Schuppen auf dem Grundstück eines Reihenhauses aufbrach, mutmaßlich um sich aus diesem Einbruchswerkzeug zu beschaffen.

Anschließend beobachtete der Zeuge, wie er die Scheibe der Terrassentür einschlug und die Tür entriegelte.

Kurz darauf flüchtete der Mann über die dortigen Grundstücke.

Die inzwischen eingetroffenen Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen in einem Garten in Tatortnähe unter einem Kindertrampolin liegend antreffen und vorläufig festnehmen.

Stehlgut konnte der 31-Jährige nicht erlangen, da das Haus zum Tatzeitpunkt für Renovierungszwecke leer stand.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der 31-Jährige mangels Haftgründen entlassen.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell