Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

22.03.2019 – 09:17

Polizei Hamburg

POL-HH: 190322-1. Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall mit Trunkenheit im Hamburg-Rothenburgsort

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 21.03.2019, 20:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Rothenburgsort, Billstraße

Bei einem Verkehrsunfall mit Trunkenheit sind gestern der alkoholisierte Verursacher (34) und sein Beifahrer (34) verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 4) übernahm die Ermittlungen.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Pkw Citroen die Billstraße in Richtung Billhorner Deich.

In Höhe der Hausnummer 171 kollidierte der Citroen mit einem Sprinter, welcher in einer Grundstückseinfahrt stand und dessen Heck leicht in die Fahrbahn ragte.

Hierbei erlitt der ebenfalls 34-jährige Beifahrer vermutlich eine Beinfraktur und eine Halswirbelsäulenverletzung. Nach Erstversorgung am Unfallort ist er in ein Krankenhaus transportiert worden.

Der Fahrer wurde mit Rückenschmerzen ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille.

In dem VW Sprinter befand sich zum Unfallzeitpunkt kein Insasse.

Der Führerschein des 34-jährigen Unfallverursachers wurde sichergestellt und eine Blutprobenentnahme durchgeführt.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg