Das könnte Sie auch interessieren:

POL-D: Versuchtes Sexualdelikt in Friedrichstadt - Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Täter

Düsseldorf (ots) - Unsere Berichterstattung von Mittwoch, 22. Mai 2019 ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

12.03.2019 – 14:29

Polizei Hamburg

POL-HH: 190312-4. Gesuchter Haus-und Wohnungseinbrecher in Hamburg-Barmbek-Nord verhaftet

Hamburg (ots)

Zeit: 11.03.2019, 08:40 Uhr Ort: Hamburg-Barmbek-Nord, Fuhlsbüttler Straße

Beamte des Landeskriminalamts 19/Castle konnten gestern mit Unterstützung von Kräften der Landesbereitschaftspolizei einen 52-jährigen Kosovaren verhaften, der in mehreren Bundesländern wegen Einbruchsdelikten zur Festnahme ausgeschrieben worden war.

Das LKA 19/Castle erlangte Hinweise, dass sich ein in Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Hamburg wegen Einbruchsdelikten zur Festnahme ausgeschriebener 52-Jähriger im Bereich Barmbek-Nord aufhalten sollte.

Dieser konnte gestern Morgen in der Fuhlsbüttler Straße angetroffen und verhaftet werden.

Er wies sich zunächst mit falschen Personalpapieren aus und führte vier Armbanduhren mit sich, die als mutmaßliches Stehlgut sichergestellt wurden.

Der 52-Jährige hielt sich zudem illegal im Bundesgebiet auf und ist nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in das Untersuchungsgefängnis Hamburg gebracht worden.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell