Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

15.02.2019 – 16:13

Polizei Hamburg

POL-HH: 190215-7. Tataufklärung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots)

Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg

Beamte des Landeskriminalamtes (LKA 23) haben am Mittwoch einen 24-jährigen Deutschen verhaftet, der im Verdacht steht, in den frühen Morgenstunden des 30.12.2018 ein versuchtes Sexualdelikt zum Nachteil einer 20-Jährigen begangen zu haben (siehe dazu Pressemitteilung 181230-4. und 190117-6.)

Die Öffentlichkeitsfahndung vom 17.01.2019 hatte zu mehreren Hinweisen auf einen 24-jährigen Deutschen geführt. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde durch das AG Hamburg ein Unterbringungsbefehl ausgestellt.

Der Tatverdächtige wurde daraufhin am 13.02.2019 durch Beamte des LKA 23 verhaftet.

Die Ermittlungen dauern an.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung