Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

30.12.2018 – 13:30

Polizei Hamburg

POL-HH: 181230-2. Zeugenaufruf nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Wandsbek

Hamburg (ots)

Tatzeit: 29.12.2018, 07:35 Uhr Tatort: Hamburg-Wandsbek, Wandsbeker Zollstraße

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der gestern in sexueller Absicht eine 21-Jährige in Hamburg-Wandsbek überfallen hat. Die Fachdienststelle für Sexualdelikte (LKA 42) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befand sich die 21-Jährige in der Wandsbeker Zollstraße, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten angegriffen und bedrängt wurde. Der Täter drückte die Geschädigte gegen eine Hauswand und versuchte sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Die Frau setzte sich zur Wehr, sodass der Täter von ihr abließ und unerkannt flüchtete.

Eine Sofortfahndung führte nicht zur Ergreifung des Täters.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit der Tat stehen, werden gebeten sich an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 zu wenden oder an jeder Polizeidienststelle zu melden.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg