Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

28.05.2018 – 16:34

Polizei Hamburg

POL-HH: 180528-3. Übergriff auf Joggerin - Zeugen gesucht!

Hamburg (ots)

Tatzeit: 25.05.2018, 22:38 Uhr Tatort: Hamburg-Wilstorf, Außenmühlendamm

Nach einem Übergriff auf eine Joggerin, der möglicherweise sexuell motiviert war, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die weiteren Ermittlungen führt das für Sexualdelikte zuständige LKA 42.

Die 45-jährige Geschädigte joggte am Freitagabend auf einem unbeleuchteten Weg am Außenmühlendamm. Sie wurde hier unvermittelt von einem Mann von hinten umklammert und in ein Gebüsch gezogen. Die Geschädigte und der Täter fielen zu Boden, die Geschädigte wehrte sich gegen die Umklammerung und rief um Hilfe. Hierauf flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Die Geschädigte zog sich bei dem Sturz Verletzungen zu.

Der Täter konnte im Rahmen der Sofortfahndung nicht mehr angetroffen werden. Aufgrund der herrschenden Dunkelheit kann zu ihm lediglich gesagt werden, dass er stark nach Alkohol und Schweiß roch.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder am Freitagabend im Bereich des Außenmühlenteichs verdächtige Beobachtungen gemacht oder die Hilferufe der Geschädigten gehört haben, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell