PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

12.09.2017 – 15:44

Polizei Hamburg

POL-HH: 170912-5. Erneuter Einsatz der Task Force zur Drogenbekämpfung in mehreren Stadteilen Hamburgs

Hamburg (ots)

Zeit: 11.09.2017, 05:30 Uhr - 12.09.2017, 02:00 Uhr Ort: Hamburg-St. Georg, Hamburg-St. Pauli, Hamburg-Sternschanze

Bei erneuten Schwerpunkteinsätzen der Task Force zur Drogenbekämpfung haben Polizeibeamte in dem angegebenen Zeitraum 99 Personen überprüft. Gegen 48 Personen verhängten die Beamten Aufenthaltsverbote, vier Personen erhielten Platzverweise.

Bei einem 19-jährigen mutmaßlichen Dealer haben Fahnder im Wichernsweg in Hamburg-Hamm neben 5 Gramm Heroin auch gefälschte Ausweispapiere festgestellt. Die Beamten nahmen den 19-jährigen Türken, der sich illegal in der Bundesrepublik Deutschland aufhält, vorläufig fest. Bei der Durchsuchung seines Pkw wurden weitere 35 Gramm Heroin, ein zugriffsbereites Messer, 496 Euro mutmaßliches Dealgeld sowie zwei Smartphones aufgefunden und beschlagnahmt.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der 19-Jährige dem Untersuchungsgefängnis zugeführt.

Die weitere Sachbearbeitung übernahm das zuständige Landeskriminalamt (LKA 68).

Die Polizei Hamburg wird auch zukünftig ihre intensivierten Maßnahmen zur Bekämpfung der öffentlich wahrnehmbaren Drogenkriminalität fortsetzen.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell