Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

06.07.2017 – 16:12

Polizei Hamburg

POL-HH: 170706-9. Ergänzung: G20-Schleusungen von Delegierten im Hamburger Stadtgebiet (siehe auch Pressemitteilung 170706-5.)

Hamburg (ots)

Zeit: 06.07.2017 Ort: Hamburger Stadtgebiet

Aufgrund einer Ballung von Ankünften von Delegierten ist weiterhin im Stadtgebiet, insbesondere zwischen Flughafen und Innenstadt, mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Eine punktuelle Öffnung der Routen kann nicht zwingend gewährleistet werden. Die Straßensperrungen werden bis in den späten Abend anhalten. Es wird dringen empfohlen, U- und S- Bahnen zu nutzen.

Sollten die Routen in einzelnen Bereichen befahrbar sein, wird die Polizei Hamburg dies umgehend kommunizieren.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung