PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

23.02.2017 – 14:08

Polizei Hamburg

POL-HH: 170223-4. Hamburgweite Rotlichtkontrolle - Ergebnisse

HamburgHamburg (ots)

Zeit: 22.02.2017, 06:00 Uhr - 22:00 Uhr Ort: Stadtgebiet Hamburg

Hamburger Polizeibeamte haben gestern im gesamten Hamburger Stadtgebiet Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt der Missachtung des Rotlichts durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 255 Rotlichtverstöße festgestellt.

Die 186 eingesetzten Beamten überprüften 442 Fahrzeuge und 495 Personen. 249 Autofahrer, vier Radfahrer und zwei Fußgänger missachteten das Rotlicht.

Es kam u.a. zu folgenden weiteren Verstößen:

   -	1  x Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis 
   -	1  x Verstoß gegen das Kfz-Steuergesetz 
   -	51 x Verstöße im Zusammenhang mit der Handynutzung beim Fahren 
   -	21 x Verstöße gegen die Anschnallpflicht 
   -	25 x Beanstandungen an Fahrzeugen, z.B. technische Mängel 
   -	1  x Verstoß Ladungssicherung 

Die Hamburger Polizei wird auch weiterhin regelmäßig Verkehrskontrollen mit unterschiedlichen Schwerpunkten durchführen.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell