Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

07.11.2016 – 13:57

Polizei Hamburg

POL-HH: 161107-2. Zeugenaufruf nach Raubüberfall auf Kiosk

Hamburg (ots)

Tatzeit: 07.11.2016, 04:59 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek, Fuhlsbüttler Straße

Die Polizei fahndet nach zwei unbekannten Männern, die eine 55-jährige Angestellte in einem Kiosk in Hamburg-Barmbek ausgeraubt haben. Die Täter erbeuteten Bargeld. Das Raubdezernat für die Region Nord (LKA 144) übernahm die Ermittlungen.

Zur Tatzeit befand sich die Geschädigte allein in dem Kiosk, als die beiden maskierten, bewaffneten Täter das Geschäft betraten und die Herausgabe von Bargeld forderten.

Aus dem Safe raubten die Täter schließlich Bargeld und flüchteten in Richtung Elligersweg.

Eine Sofortfahndung mit drei Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme der Täter.

Täterbeschreibungen:

1)

   -	männlich -	deutsches Erscheinungsbild -	schwarze Kapuzenjacke -	
Gesicht mit schwarzem Schal maskiert -	weiße Einweghandschuhe -	 
führte eine schwarze Reisetasche mit sich 

2)

   -	männlich -	deutsches Erscheinungsbild -	helle Jacke (im oberen 
Bereich schwarz abgesetzt; dunkle Kapuze) -	Gesicht mit schwarzem 
Schal maskiert 

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer: 040-4286-56789 zu melden.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung