Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

21.10.2016 – 15:39

Polizei Hamburg

POL-HH: 161021-5. Aufmerksame Zeugin verhindert Einbruch in Hamburg-Eppendorf

Hamburg (ots)

Tatzeit: 21.10.2016, 10:23 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Heilwigstraße

Dank den Beobachtungen einer aufmerksamen Zeugin konnte heute Morgen ein 25-jähriger Chilene bei dem Versuch eine Balkontür aufzubrechen vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Soko Castle übernommen.

Die 56-jährige Zeugin hatte den Mann dabei beobachtet, wie er auffällig um ein Wohnhaus schlich, sich Handschuhe überzog und über die Brüstung eines Balkons kletterte. Nun machte sich der Tatverdächtige an der Balkontür zu schaffen und die Zeugin alarmierte die Polizei. Das Objekt wurde von Kräften der Polizeikommissariate 23, 17 und 33 umstellt. Der Beschuldigte sprang vom Balkon, als er die Beamten bemerkte, und konnte vorläufig festgenommen werden. An der Balkontür stellten die Beamten frische Hebelspuren fest.

Der Beschuldigte wird einem Haftrichter zugeführt.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg