Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

01.09.2016 – 15:47

Polizei Hamburg

POL-HH: 160901-5. Festnahme nach Straßenraub in Hamburg-Altona

Hamburg (ots)

Tatzeit: 31.08.2016, 10:45 Uhr Tatort: Hamburg-Altona, Louise-Schroeder-Straße/Unzerstraße

Polizeibeamte des Polizeikommissariats 21 nahmen einen 36-jährigen Ägypter vorläufig fest, der im Verdacht steht, einen 40-jährigen Landsmann in Hamburg-Altona ausgeraubt zu haben. Das Raubdezernat für die Region Altona (LKA 124) übernahm die weiteren Ermittlungen.

Ein aufmerksamer Zeuge (55) hatte beobachtet, wie der Tatverdächtige den 40-Jährigen verfolgte. Der Geschädigte hatte Geldscheine in der Hand und wurde von dem Tatverdächtigen gegen den Rücken getreten. Der Zeuge hielt den Tatverdächtigen fest und verständigte die Polizei.

Zwei Funkstreifenwagen fuhren zum Einsatzort und nahmen den 36-Jährigen vorläufig fest.

Nach jetzigem Ermittlungsstand raubte der Tatverdächtige dem Geschädigten eine geringere Menge Bargeld.

Die Ermittler des Raubdezernats führten den 36-jährigen Mann dem Haftrichter zu. Ein Haftbefehl wurde erlassen.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung