PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

17.08.2016 – 14:23

Polizei Hamburg

POL-HH: 160817-5. Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

HamburgHamburg (ots)

Unfallzeit: 16.08.2016, 20:00 Uhr Unfallort: Hamburg-St.Georg, Steindamm/ Danziger Straße

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Abend ein 22-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst West hat die Ermittlungen übernommen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 39-jähriger Autofahrer mit seinem Land Rover die Danziger Straße und wollte nach rechts in den Steindamm Richtung Hauptbahnhof einbiegen.

Hierbei übersah er vermutlich den auf dem rechten Fahrstreifen des Steindamms, ebenfalls Richtung Hauptbahnhof fahrenden, 22-jährigen Kradfahrer mit seiner Honda CBR 600.

Es kam zur Kollision, bei der sich der Kradfahrer lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Der 22-Jährige wurde nach ärztlicher Versorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus transportiert.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Das Motorrad wurde sichergestellt.

Der Steindamm wurde für die Unfallaufnahme zwischen dem Lübeckertordamm und der Lindenstraße zeitweise gesperrt.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell