Polizei Hamburg

POL-HH: 160805-4. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer in Hamburg-Hammerbrook

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 05.08.2016, 06:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Hammerbrook, Süderstraße/ Friesenstraße

Bei einem Verkehrsunfall ist heute Morgen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Die weiteren Ermittlungen hat der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 42)übernommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 40-jähriger Pole mit seinem VW Sharan die Süderstraße in Richtung Hammerbrookstraße. Er wendete seinen PKW an der Einmündung Süderstraße/ Friesenstraße über alle vier Fahrbahnen hinweg. Hierbei übersah er offenbar den auf der Gegenfahrbahn entgegen kommenden Motorradfahrer.

Es kam zur Kollision, bei der 28-jährige polnische Fahrer einer Honda CB 500 schwer verletzt wurde. Er wurde nach ärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Die Friesenstraße wurde für Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme von 06:10 Uhr bis 08:38 Uhr gesperrt.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: