Polizei Hamburg

POL-HH: 160722-2. Autofahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 21.07.2016, 22:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Farmsen, Berner Heerweg/Rahlstedter Weg

Bei dem Zusammenstoß zweier Pkw sind gestern Abend ein 48-jähriger Autofahrer schwer und zwei weitere Beteiligte leicht verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen bog ein 35-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw Audi A6 vom Berner Heerweg nach links in den Rahlstedter Weg ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden, den Berner Heerweg stadtauswärts fahrenden, 48-Jährigen mit seinem Daimler Benz E220 und es kam zur Kollision.

Der Mercedes-Fahrer erlitt schwere innere Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Audi-Fahrer und sein 31-jähriger Beifahrer erlitten leichtere Verletzungen und konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

An den beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: