Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

15.07.2016 – 13:44

Polizei Hamburg

POL-HH: 160715-4. Fahrraddiebe in Hamburg-Winterhude festgenommen

Hamburg (ots)

Tatzeit: 14.07.2016, 23:30 Uhr Tatort: Hamburg-Winterhude, Goldbekufer

Zivilfahnder des PK 33 haben zwei deutsche Jugendliche (16 u. 17 Jahre) festgenommen, die zuvor zwei Fahrräder entwendet haben. Das Landeskriminalamt/Arbeitsrate Fahrrad (LKA 13) hat die Ermittlungen aufgenommen. Die beiden Jugendlichen fielen Zivilfahndern zur Tatzeit auf, als sie sich für abgestellte Fahrräder interessierten. Der 17-Jährige führte zu diesem Zeitpunkt bereits ein Fahrrad mit sich. Am späteren Tatort trat der 16-Jährige nun an ein dort abgestelltes Fahrrad heran, während sein Begleiter die Umgebung absicherte. Wenig später fuhren beide Personen auf Fahrrädern in Richtung Wiesendamm/Saarlandstraße davon und wurden noch in Tatortnähe von Polizeikräften angehalten und vorläufig festgenommen. Beide Fahrräder wurden sichergestellt. Die Jugendlichen wurden im weiteren Verlauf wieder entlassen und an ihre Eltern übergeben. Wun.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulf Wundrack
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung