Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

Polizei Hamburg

POL-HH: 160117-1. Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Bramfeld

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 16.01.2016, 14:22 Uhr Unfallort: Hamburg-Bramfeld, Bramfelder Chaussee

Am Samstagnachmittag sind zwei Fußgängerinnen (16, 18) auf der Bramfelder Chaussee von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Eine 50-jährige Frau befuhr mit ihrem Chevrolet die Bramfelder Chaussee in Richtung stadtauswärts. In Höhe der Bramfelder Chaussee 260 wollten die beiden Fußgängerinnen die Fahrbahn überqueren. Dabei wurden sie von dem Pkw erfasst, obwohl die Fahrerin noch versucht hatte, nach rechts auszuweichen. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die Fußgängerinnen schwere Kopfverletzungen zu. Die 18-Jährige wurde nach der notärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Die 16-Jährige wurde für die weitere Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren und dort auf der Intensivstation aufgenommen.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Die Bramfelder Chaussee war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
  • 15.01.2016 – 16:24

    POL-HH: 160115-7. Zeugenaufruf nach versuchter Vergewaltigung in Hamburg-Billstedt

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 14.01.2016, 07:50 Uhr Tatort: Hamburg-Billstedt, Maukestieg Die Polizei Hamburg fahndet nach bislang unbekannten Tätern wegen des Verdachts der versuchten Vergewaltigung. Das Landeskriminalamt 42, Fachkommissariat für Sexualdelikte, führt die Ermittlungen. Eine junge Frau (20) wurde gestern Morgen von zwei Männern im Maukestieg von hinten ...

  • 15.01.2016 – 16:22

    POL-HH: 160115-3. Die Polizei warnt vor falschen Handwerkern

    Hamburg (ots) - Tatzeit: 14.01.2016, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr, 19:00 Uhr Tatort: Hamburg-Hamm Mitte und Nord, -Lurup Die Polizei Hamburg fahndet nach unbekannten Tätern, die sich gestern unter dem Vorwand, Handwerksarbeiten verrichten zu müssen, Zutritt in die Wohnungen dreier Rentnerinnen verschafften, um sie anschließend zu bestehlen. Ein Täter sprach eine 84-jährige Rentnerin bei ihrer Heimkehr im Droopweg an und gab ...

  • 15.01.2016 – 16:03

    POL-HH: 160115-6. Pkw überschlagen - ein Verletzter

    Hamburg (ots) - Unfallzeit: 14.01.2016, 18:16 Uhr Unfallort: Hamburg-Rissen, Sülldorfer Brooksweg Bei einem Verkehrsunfall im Sülldorfer Brooksweg überschlug sich ein 71-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug und verletzte sich dabei. Der Rentner befuhr mit seinem VW Golf den Sülldorfer Brooksweg in Richtung Tinsdaler Heideweg. In der dortigen Rechtskurve kam der VW aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ...