Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

16.12.2015 – 11:53

Polizei Hamburg

POL-HH: 151216-2. Bedrohung mit Waffe in Hamburg-Steilshoop - Tatverdächtiger ermittelt

Hamburg (ots)

Tatzeit: 15.12.2015, 17:30 Uhr Tatort: Hamburg-Steilshoop, Schreyerring

Beamte des Polizeikommissariates 36 haben einen 27-jährigen Türken ermittelt, der im Verdacht steht, einen 34-jährigen Mann mit einer Pistole bedroht zu haben. Der Kriminaldauerdienst (LKA 26) übernahm die ersten Ermittlungen.

Eine 20-jährige Hamburgerin erschien gestern Abend mit ihrem neuen Freund (27) an der Wohnanschrift ihres Ex-Freundes (34), um noch persönliche Sachen aus der Wohnung zu holen. Aus bislang unbekannten Gründen konnten die persönlichen Sachen nicht übergeben werden. Daraufhin trat der 27-Jährige hinzu und bedrohte den 34-Jährigen mit einer Pistole, der sofort die Wohnungstür schloss und die Polizei verständigte. Als die alarmierten Polizeibeamten eintrafen, hatten sich der Tatverdächtige und dessen Freundin bereits entfernt.

Eine Sofortfahndung mit 13 Funkstreifenwagen führte zunächst nicht zur Festnahme des Flüchtigen. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnten die Identität und die Wohnanschrift des Tatverdächtigen festgestellt werden.

Eine Bereitschaftsrichterin ordnete die Durchsuchung der Wohnung in Hamburg-Bramfeld an.

Das Mobile Einsatzkommando wurde für die Zugangssicherung der Wohnung hinzugezogen. Die Beamten trafen den 27-jährigen Tatverdächtigen und dessen Freundin in der Wohnung an. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten eine Luftpistole und einen Schlagring sicher.

Der 27-Jährige wurde dem Polizeipräsidium zugeführt, dort erkennungsdienstlich behandelt und anschließend entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg