Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

29.11.2015 – 13:03

Polizei Hamburg

POL-HH: 151129-5. Fünf Wohnungseinbrecher festgenommen - Zuführungen vor den Haftrichter

Hamburg (ots)

Tatzeiten: 27.11.2015, 22:37 Uhr und 28.11.2015, 19:00 Uhr Tatorte: Hamburg-Altona, Hamburg-Sülldorf

Eine Anwohnerin der Waidmannstraße in Hamburg-Altona hörte verdächtige Geräusche aus dem Treppenhaus und sah zwei Männer an einer Wohnungstür hantieren. Daraufhin wählte sie die 110.

Die Besatzung des alarmierten Funkstreifenwagens Peter 21/1 nahm die 27 und 31 Jahre alten Männer noch im Treppenhaus vorläufig fest. Die Wohnungstür hatte Beschädigungen am Türblatt, die mutmaßlichen Einbrecher waren jedoch noch nicht in die Wohnung gelangt. Kriminalbeamte des Dauerdienstes (LKA 26) übernahmen die weiteren Ermittlungen. Die Tatverdächtigen wurden dem Haftrichter zugeführt.

Am Samstagabend bemerkten Zivilfahnder in der Sülldorfer Landstraße einen geparkten Peugeot. In dem Fahrzeug saß ein Mann. Wenig später entdeckten die Beamten das Fahrzeug, das nun mit drei Personen besetzt in Richtung Innenstadt fuhr. Während die Polizisten mit Unterstützung von weiteren Funkstreifenwagen den Peugeot anhalten wollten, erhielten sie die Information, dass in der Sülldorfer Landstraße soeben ein Wohnungseinbruch angezeigt wurde. Die Beamten hatten dort Stehlgut aus dem Einbruch in der Nähe des Ortes sichergestellt, an dem der Peugeot zuvor geparkt war.

In dem Auto stellten die Polizisten mutmaßliches Einbruchwerkzeug sicher. Die drei 18, 22 und 23 Jahre alten Männer wurden vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes. Sie führten die mutmaßlichen Einbrecher einem Haftrichter vor.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Hamburg
Weitere Meldungen aus Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg