Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

25.11.2015 – 10:49

Polizei Hamburg

POL-HH: 151125-3. "Soko Castle" - Festnahme eines Wohnungseinbrechers in Hamburg-Harvestehude auf frischer Tat -

Hamburg (ots)

Zeit: 24.11.2015, 15:13 Uhr Ort: Hamburg-Harvestehude, Isestraße

Beamte des Polizeikommissariats 17 nahmen einen 64-jährigen Einbrecher vorläufig fest, der in die dritte Etage eines Mehrfamilienhauses in Hamburg-Harvestehude eingebrochen ist. Die Beamten trafen ihn in der Wohnung an und nahmen ihn vor Ort vorläufig fest. Die Beamten der "Soko Castle" übernahm die weiteren Ermittlungen.

Eine aufmerksame Nachbarin (48) hörte ein lautes Geräusch im Hausflur. Sie bemerkte, dass in der dritten Etage an der Wohnungstür eine Scheibe eingeschlagen worden war. Aus der Wohnung heraus hörte sie verdächtige Geräusche und verständigte die Polizei über den Polizeinotruf.

Fünf Funkstreifenwagen fuhren sofort zum Tatort. Die Beamten des Polizeikommissariats 17 konnten den Tatverdächtigen in der Wohnung antreffen und vorläufig festnehmen.

Die Beamten der "Soko Castle" vernahmen den Tatverdächtigen und durchsuchten seine Wohnung in Hamburg-Rissen. Hierbei stellten die Beamten zahlreiche Beweismittel sicher. Die Beamten gehen davon aus, dass der Tatverdächtige für mindestens 12 weitere Einbrüche verantwortlich ist. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Beamten führten den polizeilich bereits mehrfach als Einbrecher in Erscheinung getretenen Mann dem Amtsgericht Hamburg zu.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell