Polizei Hamburg

POL-HH: 151009-3. Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Hamburg-Billstedt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 09.10.2015, 09:50 Uhr Unfallort: Hamburg-Billstedt, Glinder Straße

Ein 20-jähriger Autofahrer hat heute Morgen beim Abbiegen von der Glinder Straße auf die Anschlussstelle Öjendorf der BAB 1 ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt.

Der 20-Jährige war mit seinem VW-Golf in Richtung stadtauswärts unterwegs und wollte von der Glinder Straße kommend nach links auf die Zufahrt Öjendorf zur A1 einbiegen. Nach den bisherigen Ermittlungen übersah er dabei einen entgegenkommenden Pkw Citroen und es kam zur Kollision. Der 51-jährige Fahrer des Citroen musste von Feuerwehrbeamten aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Golf-Fahrer erlitt leichtere Verletzungen und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen. Die Glinder Straße wurde zeitweise in Richtung Schiffbeker Weg gesperrt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: