Polizei Hamburg

POL-HH: 151004-5. Gefährliche Körperverletzung durch Messerstich

Hamburg (ots) - Tatzeit: 04.10.2015, 03:30 Uhr Tatort: Hamburg-Altona, Holstenstraße

Ein 18-jähriger Heranwachsender ist vor einer Diskothek in Hamburg-Altona durch einen unbekannten Täter schwer verletzt worden. Die abschließenden Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei der Region Altona (LKA 12) geführt.

Aus bislang nicht bekannten Gründen kam es vor einer Diskothek in der Holstenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde von einem Beteiligten eine Flasche geworfen. Ein 16-Jähriger erlitt dadurch eine Kopfverletzung. Ein 18-Jähriger wurde bei der Schlägerei durch einen Messerstich in den Bauch schwer verletzt und musste wie der 16-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Ärzte nicht. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen überprüften Polizeibeamte am ZOB in Altona ein Fahrzeug. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 21-jährigen Fahrers fest. Ein anschließender Alkotest ergab mehr als 1,2 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Während der Überprüfung erschienen etwa 30 Personen, die sich gegenüber den Polizisten sehr aggressiv verhielten. Zur Unterstützung wurden weitere Kräfte hinzugerufen. Insgesamt waren 20 Funkstreifenwagen, eine Gruppe der Bereitschaftspolizei und zwei Gruppen der Bundespolizei eingesetzt. Nachdem der Fahrer und seine drei Mitfahrer (20, 21 und 21 Jahre) für weitere Ermittlungen den Polizeikommissariaten 16 und 21 zugeführt wurden, beruhigte sich die Lage am ZOB wieder.

Die vier vorläufig Festgenommenen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Ermittlungen des LKA 12 dauern an.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: