Polizei Hamburg

POL-HH: 150927-5. Zwei Festnahmen auf dem Gelände des Reeperbahnfestivals

Hamburg (ots) - Tatzeit: 27.09.2015, 06:45 Uhr Tatort: Hamburg-St. Pauli, Spielbudenplatz

Beamte der Davidwache haben heute Morgen zwei Polen im Alter von 35 und 41 Jahren wegen des Verdachts des Diebstahls von zahlreichen Getränkeflaschen vorläufig festgenommen.

Die Tatverdächtigen wurden dabei beobachtet, wie sie ein Zaunelement zum abgesperrten Gelände des Reeperbahnfestivals weg bogen und anschließend 196 überwiegend volle Getränkeflaschen und zwei Getränkekisten entwendeten. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen die Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig fest. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Ein Alkotest bei dem 35-jährigen Polen ergab 2,61 Promille. Sein Komplize lehnte einen Alkotest ab.

Der Kriminaldauerdienst setzte die Ermittlungen fort. Die Beamten führten die Beschuldigten der Haftabteilung des Amtsgerichts zu.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: