Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDWO: Alsheim - 51 Jährige verstirbt an Unfallstelle

Worms (ots) - Am Sonntag, um 21:15 Uhr kam eine 51-jährige Frau in ihrem PKW auf der B9, nahe Alsheim, bei ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

27.09.2015 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 150927-1. Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 26.09.2015, 00:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Alsterdorf, Alsterkrugchaussee/Sengelmannstraße

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist eine 29-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost hat die Ermittlungen übernommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Fiat Lancia die Alsterkrugchaussee stadteinwärts und wollte an der Kreuzung Sengelmannstraße links abbiegen. Die Radfahrerin fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand bei Rotlicht über den Fußgängerüberweg Alsterkrugchaussee/Sengelmannstraße und kollidierte dabei mit dem abbiegenden Fiat Lancia. Die 29-Jährige wurde auf die Motorhaube aufgeladen, schleuderte anschließend auf die Fahrbahn und blieb dort nicht ansprechbar liegen. Sie wurde nach der notärztlichen Versorgung mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus eingeliefert. Inzwischen ist die 29-Jährige außer Lebensgefahr.

Die Zufahrt von der Alsterkrugchaussee in die Sengelmannstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg