PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

16.08.2015 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 150816-2. Zeugenaufruf nach Raub auf einem Parkdeck

Hamburg (ots)

Tatzeit: 14.08.2015, 14:15 Uhr Tatort: Hamburg-Harburg, Seeveplatz

Die Hamburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der am Freitag eine 57-jährige Frau beraubt hat. Das Landeskriminalamt 184 hat die Ermittlungen übernommen.

Ein Mann sprach die 57-Jährige auf Englisch auf dem obersten Deck des Parkhauses an und erkundigte sich nach der Uhrzeit. Die Frau gestattete dem Mann einen Blick auf die Uhr im Inneren ihres geparkten Fahrzeuges. Daraufhin bedankte er sich und riss ihr plötzlich eine Kette vom Hals. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Ausgang des Parkdecks. Die Geschädigte verständigte daraufhin die Polizei. Eine Fahndung mit fünf Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung des Räubers.

Er wird wie folgt beschrieben:

   -170-175 cm groß -20-25 Jahre alt -schwarze, kurze Haare 
-südländische Erscheinung -trug ein schwarz/weiß gemustertes T-Shirt 

Hinweise zu der beschriebenen Person nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell