Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

10.08.2015 – 17:35

Polizei Hamburg

POL-HH: 150810-7. Schneller Fahndungserfolg nach mutmaßlichem Sexualstraftäter - 18-jähriger Tatverdächtiger festgenommen (siehe auch Pressemitteilung Nr. 7 vom 09.08.2015)

Hamburg (ots)

Tatzeit: 08.08.2015, 02:35 Uhr und 09.08.2015, 03:15 Uhr Tatort: Hamburg-Langenhorn, Langenhorner Chaussee/Sandfoort und Hamborner Stieg

Zivilfahnder haben in der vergangenen Nacht einen 18-jährigen Hamburger vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, am Wochenende zwei Frauen überfallen zu haben, um sexuelle Handlungen an ihnen vorzunehmen.

Im Rahmen eines Sondereinsatzes wurden in der vergangenen Nacht mehrere Zivilfahndertrupps im Bereich der beiden Tatorte eingesetzt. Dabei gelang es, den Tatverdächtigen gegen 01:30 Uhr in der Langenhorner Chaussee anzutreffen und vorläufig festzunehmen. Sein äußeres Erscheinungsbild sowie seine Bekleidung entsprachen den Beschreibungen, die die beiden Opfer der versuchten Sexualstraftaten von dem Täter abgegeben hatten. In seinem Hosenbund entdeckten die Fahnder ein Messer und stellten es sicher.

Der 18-Jährige wurde dem Polizeipräsidium zugeführt und erkennungsdienstlich behandelt. Kriminalbeamte des LKA 42 vernahmen den Beschuldigten, der geständig war. Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wird er einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell