Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

02.07.2015 – 13:01

Polizei Hamburg

POL-HH: 150702-1. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 01.07.2015, 13:55 Uhr Unfallort: Hamburg-Lohbrügge, Binnenfeldredder

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Mercedes wurde der 66-jährige Honda-Fahrer schwer verletzt. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Der Motorradfahrer fuhr die Habermannstraße in Lohbrügge und bog rechts der abknickenden Vorfahrt folgend in den Binnenfeldredder Richtung Osten ab. Nach jetzigen Erkenntnissen vergaß der 66-Jährige den Blinker zurückzustellen. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes von einem Parkplatz nach links auf den Binnenfeldredder, da er annahm, dass der Motorradfahrer aufgrund des eingeschalteten Blinkers auf den Parkplatz einbiegen würde. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei verletzte sich der Honda-Fahrer am Bein und zog sich mehrere Prellungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Binnenfeldredder bis 15:25 Uhr voll gesperrt.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell