Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

01.07.2015 – 09:21

Polizei Hamburg

POL-HH: 150701-1. Verkehrsunfall mit verletztem Kind in Hamburg-Bergedorf

Hamburg (ots)

Zeit: 30.06.2015, 08:40 Uhr Ort: Hamburg-Bergedorf, Kreuzung Vierlandenstraße/ Bergedorfer Straße

Ein 3-jähriges Kind lief unvermittelt auf die Kreuzung Vierlandenstraße/Bergedorfer Straße und wurde von einem PKW Volvo erfasst und verletzt. Der Verkehrsunfalldienst Süd übernahm die Ermittlungen.

Der Junge stand mit seiner Mutter an der Rotlicht zeigenden Fußgängerampel und lief plötzlich ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße. Er lief hierbei in die Seitenfront des Volvos, der in die Bergedorfer Straße abbiegen wollte.

Ein Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens leisteten Erste Hilfe. Mit dem Rettungswagen wurde das Kind in ein Krankenhaus gefahren.

Der 3-Jährige erlitt eine leichte Kopfverletzung und konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Der Volvo wurde leicht beschädigt.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell