Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

15.06.2015 – 15:34

Polizei Hamburg

POL-HH: 150615-7. Festnahme nach Einbruch in einen Reiterhof in Hamburg-Marmsdorf

Hamburg (ots)

Tatzeit: 14.06.2015, 01:30 Uhr Tatort: Hamburg-Marmstorf, Bremer Straße

Beamte des Polizeikommissariates 46 nahmen einen 19-jährigen Polen vorläufig fest, der im Verdacht steht, in einen Reiterhof in der Bremer Straße eingebrochen zu sein. Das Einbruchsdezernat für die Region Harburg (LKA 182) übernahm die Ermittlungen.

Der 52-jährige Inhaber des Reiterhofes verständigte über den Notruf die Polizei, nachdem die hausinterne Alarmanlage ausgelöst wurde. Drei Funkstreifenwagen fuhren zum Tatort.

Die Beamten stellten fest, dass der Täter mehrere Zugangssicherungen (Vorhängeschlösser) offenbar mit einem Bolzenschneider durchtrennt und eine Seitentür zum Aufbewahrungsort der Pferdesättel gewaltsam aufgehebelt hatte. Hinter den Stallungen, vor einem Pferdetrainingsplatz, fanden die Beamten vier entwendete Sättel (im Wert von mehreren tausend Euro) auf dem Boden liegen, die offenbar zum Abtransport bereit lagen. Ein Beamter bemerkte hinter einem Gebüsch verdächtige Geräusche. Im angrenzenden Appelbütteler Weg (Sackgasse) fuhr langsam ein PKW mit polnischem Kennzeichen die Straße entlang. Als der Fahrer dieses Passat-Kombi den Beamten sah, flüchtete er in Richtung Bremer Straße. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnten die Beamten das Fahrzeug in der Straße Beckerberg auffinden. Der Fahrer saß im Fahrzeug. Bei seiner Überprüfung wurde ein Bolzenschneider und ein Kuhfuß im Auto gefunden.

Das Fahrzeug und das mutmaßliche Einbruchswerkzeug stellten die Beamten sicher.

Der tatverdächtige Pole wurde dem Haftrichter zugeführt. Es wurde vom Amtsgericht Hamburg ein Haftbefehl erlassen.

Schr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Jörg Schröder
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg