Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

26.04.2015 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 150426-1. Raubüberfall auf Spielothek in Hamburg-Barmbek-Süd

Hamburg (ots)

Tatzeit: 25.04.2015, 23:40 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek-Süd, Adolph-Schönfelder-Straße

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend eine Spielothek überfallen und dabei etwa 150 Euro erbeutet. Das Landeskriminalamt 14, Region Nord, hat die Ermittlungen übernommen.

Der mit einer schwarzen Stoffmaske maskierte Täter betrat die Spielothek, bedrohte die Angestellte (29) mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte musste die Kasse öffnen und das Geld in eine vom Täter mitgebrachte Tüte stecken. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute in den angrenzenden Park. Die Geschädigte verständigte die Polizei.

Eine Sofortfahndung mit acht Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme des Täters.

Der Täter ist ca. 180 cm groß und schlank und sprach akzentfrei Deutsch.

Hinweise nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter Tel. 040/4286-56789 entgegen.

Sch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Andreas Schöpflin
Telefon: 040/4286-56211
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell