Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

13.02.2015 – 15:10

Polizei Hamburg

POL-HH: 150213-5. Schwerer Verkehrsunfall in Hamburg-Eilbek

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 13.02.2015, 11:10 Uhr Unfallort: Hamburg-Eilbek, Hammer Steindamm/Pappelallee

Heute Mittag wurden bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Eilbek drei Personen leicht verletzt. Der Verkehrsunfalldienst Ost führt die Ermittlungen.

Der 51-jährige Fahrer eines Mercedes Geländewagen befuhr die Pappelallee stadteinwärts und passierte die Kreuzung Hammer Steindamm bei Grün. Die 50-jährige Fahrerin eines Fiat befuhr den Hammer Steindamm in Richtung der Wandsbeker Marktstraße. Nach bisherigem Ermittlungsstand missachtete die 50-Jährige das Rotlicht und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Mercedes. Der Geländewagen wurde durch die Wucht des Aufpralles gegen eine Ampel und einen Lichtmast geschleudert und überschlug sich dabei. Ein in der Nähe wartender Fußgänger erlitt leichte Verletzungen. Die Unfallbeteiligten konnten nach medizinischer Erstversorgung ihren Weg selbständig fortsetzen.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung