Polizei Hamburg

POL-HH: 141222-3. Zeugenaufruf nach Einbruchdiebstahl in Hmb.-Ottensen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 16.12.2014, 13:00 Uhr bis 19.12.2014, 11:30 Uhr Tatort: Hmb.-Ottensen, Hohenzollernring 9

In der oben genannten Zeit kam es zu einem Einbruchdiebstahl

Das Landeskriminalamt 122 hat die Ermittlungen in einem Einbruchdiebstahl übernommen. Die unbekannten Täter sind mit auffälligem Diebesgut entkommen.

Die Wohnungsinhaber waren zur Tatzeit nicht anwesend und eine Bekannte betreute die Wohnung. Sie stellte am 19.12.2014 gegen 11:30 Uhr fest, dass eingebrochen worden war. Die Ermittlungen ergaben, dass der oder die unbekannten Täter über die Terrasse in das Gebäude eingedrungen waren. An der Terrassentür befanden sich diverse Hebelspuren. Zur Zeit steht fest, dass zwei ca. 140 cm hohe Metallschränke entwendet worden sind. Spuren deuten darauf hin, dass der oder die Täter die Metallschränke mit einer Sackkarre durch den Garten in Richtung Philosophenweg transportiert haben. Dort befindet sich ein Parkplatz, den die Täter zum Abtransport der Beute genutzt haben könnten.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der oben genannten Zeit auffällige Beobachtungen insbesondere im Bereich des rückwärtigen Grundstückes zum Philosophenweg gemacht haben, sich bei der Polizei unter Tel. 4286-56789 zu melden.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: