Polizei Hamburg

POL-HH: 141118-2. Fahrraddieb dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) - Tatzeit: 17.11.2014, 17:00 Uhr Tatort: Hamburg-Altona, Holstenplatz

Ein Zivilfahnder des Polizeikommissariates 21 hat einen 41-jährigen Tatverdächtigen bei einem Fahrraddiebstahl beobachtet und vorläufig festgenommen.

Der Fahnder sah, wie der 41-Jährige das Schloss eines Fahrrades durchtrennte und nahm ihn vorläufig fest. Da das Rad noch ein zweites Schloss hatte, konnte es nicht fortbewegt werden. Bei der Durchsuchung des Mannes stellte der Beamte einen Seitenschneider als mutmaßliches Tatwerkzeug sicher.

Der Beschuldigte wurde dem PK 21 zugeführt. Hier übernahm der Kriminaldauerdienst die weiteren Ermittlungen. Der Beschuldigte machte zum Tatvorwurf keine Angaben. Er wurde einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: