Polizei Hamburg

POL-HH: 141107-1. Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgänger

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 06.11.2014, 17:50 Uhr Unfallort: Hamburg-Wilhelmsburg, Wollkämmereistraße/Neue Wollkämmereistraße

Ein 43-jähriger Fußgänger geriet vermutlich aufgrund von Trunkenheit auf die Fahrbahn und wurde von einem Lkw erfasst. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Der 44-jährige Fahrer eines Lkw bog mit seinem Fahrzeug an der Kreuzung Wollkämmereistraße/Neue Wollkämmereistraße ab. Einige Meter nach dem Abbiegevorgang konnte der Lkw-Fahrer im Rückspiegel eine Person auf der Fahrbahn liegen sehen. Ersten Ermittlungen nach, geriet der alkoholisierte Fußgänger (2,6 Promille) auf die Fahrbahn, prallte seitlich gegen den Unterfahrschutz des Lkw und wurde anschließend von dem hinteren rechten Reifen überrollt. Der Fußgänger erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde dem Krankenhaus zugeführt. Lebensgefahr besteht nicht. Der Verkehrsunfalldienst Süd übernahm die weiteren Ermittlungen.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Tanja von der Ahé
Telefon: 040/4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: