Polizei Hamburg

POL-HH: 140813-2. 60-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 12.08.2014, 17:40 Uhr Unfallort: Hamburg-Langenhorn, Krohnstieg

Eine 60-jährige Radfahrerin ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost ermittelt.

Eine 35-jährige Autofahrerin fuhr mit Ihrem Fiat aus einer Tiefgaragenzufahrt in Richtung Fahrbahn. Zwischen der Fahrbahn und der Zufahrt befinden sich ein Fußweg und ein Radweg, welcher in beide Richtungen befahren werden darf. Die Radfahrerin kam aus Richtung Swebenweg und fuhr in Richtung Tangstedter Landstraße. Als die Autofahrerin den Radweg mit Ihrem Fahrzeug überqueren wollte, übersah sie die 60-Jährige und es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte auf die Fahrbahn und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus transportiert.

vdA.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: