Polizei Hamburg

POL-HH: 140727-3. Tödlicher Verkehrsunfall

Hamburg (ots) - Unfallzeit: 26.07.2014, 11:28 Uhr Unfallort: Hmb.-Horn, Horner Landstraße

Ein 43-jähriger Krad-Fahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Mercedes Benz schwer verletzt worden. Er verstarb im Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

Der 40-jährige Fahrer des Mercedes Benz wendete entgegen der Vorschrift auf der Horner Landstraße. Dabei übersah er offenbar das herannahende Krad, das nach Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung stadteinwärts fuhr. Der 43-Jährige versuchte noch durch Ausweichen und Notbremsung den Aufprall zu vermeiden. Dadurch stürzte er von seiner Kawasaki und prallte gegen einen am Straßenrand abgestellten Peugeot. Das Krad rutschte gegen einen geparkten BMW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Der lebensgefährlich Verletzte wurde unter Begleitung eines Notarztes ins Krankenhaus verbracht. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen.

Sw.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Ulrike Sweden
Telefon: 040/4286-56210
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: