Polizei Hamburg

POL-HH: 140721-1. Angriff auf Taxifahrer - Zeugenaufruf

Hamburg (ots) - Tatzeit: 21.07.2014, 04:45 Uhr Tatort: Hamburg-Steilshoop, Steilshooper Allee/ Alfred-Mahlau-Weg

Die Hamburger Polizei fahndet nach drei unbekannten Tätern, die heute Morgen einen Taxifahrer angegriffen und dabei leicht verletzt haben. Die örtliche Kripo der Region Nord, LKA 144, hat die Ermittlungen übernommen.

Die Täter hatten ein Taxi in den Fritz-Flinte-Ring bestellt und dem Fahrer (53) als Ziel den Kiez genannt. In Höhe der Steilshooper Allee/Alfred-Mahlau-Weg schlug der Täter auf dem Beifahrersitz plötzlich mit der Faust auf den Taxifahrer ein. Der 53-Jährige stoppte sofort sein Fahrzeug, stieg aus und lief auf die andere Straßenseite. Von hier aus sah er, dass die Täter sein Taxi offenbar nach Wertsachen absuchten. Anschließend flüchteten die drei Männer - ohne Raubgut - in Richtung Fuhlsbüttler Straße. Der Geschädigte alarmierte die Polizei. Eine Sofortfahndung mit fünf Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der Täter. Sie sind alle südländischen Aussehens und verständigten sich untereinander in einer unbekannten Fremdsprache. Deutsch sprachen alle Täter mit Akzent. Sie sind 20 bis 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, und von normaler Statur. Einer der Täter trug ein beigefarben-gemustertes Oberhemd und eine dunkle Jeanshose, die Mittäter ein hellbraunes Oberhemd und eine helle Jeanshose bzw. ein braunes, ärmelloses T-Shirt und eine braune, dreiviertellange Cargo-Hose.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: