Polizei Hamburg

POL-HH: 140720-2. Zeugenaufruf nach Raub auf Pizzaboten

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.07.2104, 01:44 Uhr Tatort: Hamburg-Hoheluft-Ost, Hoheluftchaussee

Ein 26-jähriger Pizzabote ist von einem bislang unbekannten Mann überfallen worden. Der Täter ist mit einer Beute von 95 Euro auf der Flucht.

Der 26-Jährige parkte sein Lieferfahrzeug in der Nähe des Pizzageschäftes in der Hoheluftchaussee. Kurz bevor der Pizzabote den Laden erreichte, fuhr ein Mann auf einem Fahrrad an ihm vorbei, stieg ab und bedrohte ihn mit einem Messer. Er forderte von dem 26-Jährigen die Herausgabe von Portemonnaie und Handy. Nachdem das Opfer die Gegenstände ausgehändigt hatte, drohte der Täter erneut und flüchtete dann mit seinem Fahrrad in Richtung Troplowitzstraße. Der 26-Jährige alarmierte vom Geschäft aus die Polizei, eine Sofortfahndung mit sieben Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme des Flüchtigen, der wie folgt beschrieben werden kann: - ca. 25 Jahre alt - 175-180 cm groß - Drei-Tage-Bart - südländisches Erscheinungsbild - schwarze Kleidung - helles Fahrrad

Die Ermittlungen werden von der örtlichen Kripo (LKA 13) geführt. Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: