Polizei Hamburg

POL-HH: 140714-1. Bäckerei überfallen - Zeugenaufruf

Hamburg (ots) - Tatzeit: 13.07.2014, 13:45 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Eppendorfer Landstraße

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der gestern Mittag eine Bäckerei überfallen hat und mit 600 Euro Beute flüchtete. Das Landeskriminalamt 134 hat die Ermittlungen übernommen.

Eine Bäckereiangestellte (22) wollte gerade das Geschäft abschließen und nach Hause gehen. In diesem Moment trat der Täter von hinten an sie heran, stieß die 22-Jährige in das Geschäft zurück und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte musste eine Kasse öffnen und das Geld (600 Euro) in einen Rucksack des Täters legen. Dieser flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme des Täters. Er kann wie folgt beschrieben werden:

   -	vermutlich Osteuropäer -	ca. 190 cm groß, normale Figur -	
bekleidet mit heller Sweatshirtjacke, dunkle Jeans, helles Basecap -	
trug große Sonnenbrille 

Hinweise zu dem Täter werden an das Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 erbeten.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: