Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

04.06.2014 – 15:35

Polizei Hamburg

POL-HH: 140604-5. Kradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 04.06.2014, 11:29 Uhr Unfallort: Hamburg-Hamm, Burgstraße/Bethesdastraße

Eine 46-jährige Motorradfahrerin ist heute bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Die Autofahrerin (64) befuhr mit ihrem Opel Zafira die Burgstraße in Richtung Bürgerweide. An der Einmündung Bethesdastraße bog sie nach links ab. Dabei übersah sie die entgegenkommende Motorradfahrerin auf ihrer Honda und es kam zur Kollision. Die 46-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Ein Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle gebracht. Er versorgte die Schwerverletzte und begleitete sie anschließend in einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen erlitt sie Arm- und Beckenbrüche sowie Wirbelsäulenverletzungen.

Die Burgstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell