Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

25.05.2014 – 13:56

Polizei Hamburg

POL-HH: 140525-6. Erinnerung - Einladung an die Medien zum Senatsempfang und Eröffnung einer Fotoausstellung im Hamburg Rathaus

Hamburg (ots)

Zeit: 26.05.2014, 10:45 Uhr Ort: Hamburg-Altstadt, Rathaus

Die Polizei Hamburg feiert am 26.05.2014 ihren 200. Geburtstag. Zu Ehren dieses Jubiläums findet am kommenden Montag um 11:00 Uhr ein Senatsempfang statt. Der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Herr Olaf Scholz, hält die Begrüßungsrede.

Unmittelbar vorher werden Innensenator Michael Neumann und Polizeipräsident Ralf Martin Meyer in der Diele des Hamburger Rathauses eine Fotoausstellung mit dem Thema "Impressionen aus 200 Jahren Polizei Hamburg" eröffnen, die dort bis zum 13.06.2014 zu sehen sein wird. Für diese Eröffnung werden Journalisten gebeten, sich spätestens um 10:45 Uhr in der Rathausdiele einzufinden.

Auf insgesamt 48 Bildtafeln werden 86 Fotomotive die Polizei in ihrer ganzen Vielfalt präsentieren. Die Historie bis heute, die Polizei Hamburg in der Presse und natürlich auch besondere Einsätze sind auf den Bildern zu sehen.

Im Rahmen des Senatsempfanges wird auch die 150-seitige Festschrift zum Jubiläum vorgestellt. In diesem Buch finden sich neben Zeitzeugenberichten auch die Fotos der Ausstellung wieder. Es wir ab 26.05.2014 im Buchhandel erhältlich sein.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen und sollten über eine Rathaus-Jahresakkreditierung verfügen oder einen Tagesausweis unter der Rufnummer 42831-2241/ - 2244 bestellen. Dieser muss rechtzeitig vor dem Termin im Rathaus an der Information abgeholt werden.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg